Увеличение груди в Швейцарии / CH

Op-Dauer

1-2 Std.

Narkose

Dämmerschlaf oder Narkose

Klinikaufenthalt

Ambulant oder 1 Tag

Nachbehandlung

4-6 Wochen Sport-BH

Empfohlene körperliche Schonung

1-2 Wochen

Gesellschaftsfähig nach

1 Woche

Sport möglich nach

4-6 Wochen

Aktion: Für Patientinnen unter 30 Jahren, Preis/Kosten

6'500.- SFR.

Preis/Kosten

9'500.- SFR.

Please reload

Увеличение груди протезами: общее

Увеличение груди - одна из трех самых распространенных операций в косметической хирургии в мире, которую профессор Шафиги выполняет несколько раз в неделю. Отличие результата - внимание к деталям. Основное внимание здесь уделяется обсуждению и точному планированию.

Существуют разные хирургические методы, различные лечебные процедуры, разные размеры имплантатов и формы протезов и т. Д. - многие женщины, которые думают об увеличении груди, сначала немного не уверены и не знают, на каком основании им следует принять решение. Вы можете увидеть эту неопределенность в чате и вопросах блога в Интернете. Вопросы уточняются на личных и подробных консультациях с профессором Шафиги, которые проводятся в нашей клинике.

В разговоре, фото до и после, примерка разных размеров, чертежи и видеозаписи эти вопросы проясняются и операция оптимально подготавливается. Для нас самое главное - вместе с вами принять индивидуальное решение, чтобы результат соответствовал вам и вашим пожеланиям и выглядел естественно.

Положение имплантата для увеличения груди

Один из самых частых вопросов - это место установки имплантата. Должен ли он быть позади или лучше перед грудной мышцей. Это зависит от имеющейся анатомии и мягких тканей груди. Другими словами, если ткани достаточно, протез накладывают на грудную мышцу. Однако, если ткани груди мало, протез помещают за грудную мышцу.

субгландуральное расположение

(под молочной железой)

подчиненная позиция  

(под грудной мышцей)

Заполнение и материал имплантата для увеличения груди

С помощью этой техники можно безупречно моделировать грудь для достижения оптимального эстетического результата, а процедура значительно мягче и сопряжена с гораздо меньшей болью, чем при помещении ее под грудную мышцу. Риск повторного кровотечения также значительно ниже. Кроме того, можно избежать деформаций и смещений имплантата («феномен двойного пузыря», «задирающего носа»), которые возникают при подмышечной имплантации и которые могут быть увеличены посредством физической активности и повседневных нагрузок.

Для хирургического увеличения груди используются только силиконовые имплантаты. Они кажутся мягче и естественнее, чем, например, имплантаты с физиологическим солевым наполнением. Кроме того, используемые нами силиконовые имплантаты соответствуют высоким стандартам безопасности. Мы используем только двустенные имплантаты ведущих производителей с наполнением из сшитого шелкового геля. Это гарантирует, что даже при очень маловероятном возникновении разрыва оболочки имплантата утечка практически невозможна из-за твердой гелеобразной консистенции пломбировочного материала.

Форма имплантата для увеличения груди

Силиконовые имплантаты доступны с гладкой или текстурированной поверхностью, поэтому мы используем последний вариант. Клинические исследования показывают, что риск капсульной контрактуры, затвердевания и утолщения капсулы естественной ткани, которая образуется вокруг имплантата, ниже при имплантатах с шероховатой поверхностью. Мы бесплатно заменим имплантат, если возникает капсульная контрактура, требующая лечения, или если в имплантате есть дефекты. Гарантия действует 10 лет в случае капсульной контрактуры и пожизненно в случае дефектов имплантата.

Круглая форма имплантата

Каплевидная форма имплантата

Существуют грудные имплантаты различной ширины, глубины и объема, так что обстоятельства и пожелания пациентов могут быть решены очень индивидуально. Наш опыт последних нескольких лет показал, что круглые протезы дают лучшие результаты, тем более что можно избежать риска вращения каплевидного, так называемого анатомического силиконового имплантата.

FAQ's zur Brustvergrösserung in Bern

Ist Krebsvorsorge auch mit Brustimplantaten möglich?


Ja, Mammographie und Sonographie sind weiterhin zuverlässig möglich, besonders gut bei Implantatposition unter dem Brustmuskel. Bei sehr kleinen Brüsten kann eine Brustvergrößerung die Diagnostik sogar vereinfachen. Vor der Brust-OP sollten Sie sich jedoch in jedem Fall einer Mammographie bei einem erfahrenen Radiologen unterziehen.




Kann nach einer Brustvergrösserung noch gestillt werden?


Stillen ist auch mit Implantaten möglich. Nur wenn die Implantate über den Warzenhof eingesetzt wurden, kann es zu Problemen kommen, da die Milchgänge verletzt werden können.




Welche Komplikationen können bei der Brust-OP auftreten?


In Fachkreisen gilt die Brustvergrösserung als komplikationsarm, wenn sie von einem erfahrenen Plastischen Chirurgen durchgeführt wird. Wie bei jedem chirurgischen Eingriff können Nachblutungen und Wundheilungsstörungen auftreten, ausserdem kann es zu unerwünschten Rotationen der Implantate kommen. Als spezifische Komplikation nach einer Brustvergrößerung gilt die verstärkte Kapselbildung (Kapselkontraktur), die nach 15 bis 20 Prozent aller Eingriffe auftritt. Um ein Implantat bildet sich, wie um jeden Fremdkörper, immer eine weiche Kapsel aus Narbengewebe. Bei einer verstärkten Kapselbildung verhärtet sich diese Hülle und kann sich in der Folge so stark zusammenziehen, dass sich die Brust verformt. Grundsätzlich können die Risiken sehr stark vermindert werden durch: exakte individuelle Planung, Verwendung hochqualitativer Implantate, Einsatz modernster Geräte unter hochsterilen Bedingungen sowie kontinuierliche ambulante Nachbehandlung.




Was ist bei der Auswahl von Implantaten zu beachten?


Für ein optimales und langfristiges Ergebnis kommt es auf die individuell passende Wahl der Implantate an. Angeraute Implantatoberflächen verbinden sich besser mit dem umliegenden Gewebe, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Drehung der Kissen in der Brust minimiert werden. Plastische Chirurgen haben die Wahl zwischen Implantaten unterschiedlicher Grösse in runder und Tropfenform, die nach Ihren individuellen Bedürfnissen ausgesucht werden. Ausserdem spielt die Qualität der Implantate eine zentrale Rolle: Wir verwenden ausschließlich Implantate der Firmen 'Nagor' und 'Eurosilicone. Sie sind nach dem amerikanischen Medizinproduktegesetz zugelassen und gehören zu den weltweit führenden Implantatherstellern mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Materialentwicklung, deren Produkte als besonders hochwertig gelten Implantate sind bei uns im Preis inbegriffen.




Wie gefährlich sind Silikonimplantate?


Implantate mit Silikonfüllung standen lange im Verdacht, Krebs oder Autoimmunkrankheiten auszulösen. Nach zahlreichen, gross angelegten Studien konnte jedoch kein Zusammenhang zwischen Silikonkissen und diesen Erkrankungen nachgewiesen werden. Im Gewebe oder in der Muttermilch von Implantatträgerinnen konnte kein höheres Silikonvorkommen festgestellt werden als bei nicht operierten Frauen.




Können Implantate heutzutage noch auslaufen?


Implantate der Firma Nagor, die wir ausschliesslich verwenden, sind mit zähem Gel befüllt. Selbst bei vorliegenden Rissen tritt der Inhalt also nicht unkontrolliert ins umliegende Gewebe ein, zumal das Implantat auch durch die körpereigene Kapsel gesichert ist. Heute treten Risse nur noch bei sehr starken physikalischen Belastungen auf, wie etwa Autounfällen. Bei Verwendung von qualitativ minderwertigen Implantaten besteht jedoch auch heute noch die Gefahr, dass der Inhalt durch eine schadhafte Stelle in den Körper austritt.




Stellen Implantate mit Kochsalzlösung- oder Sojaölfüllung eine Alternative zu Silikon dar?


Nur bedingt; Implantate mit Kochsalzfüllung können mit der Zeit Häufige Fragen zu Vorbereitung, Operation und Implantaten langsam auslaufen und in der Folge zu gluckern beginnen. Ausserdem stellen sich Form und Gefühl nicht so natürlich dar wie bei Silikonimplantaten, die Kochsalzimplantaten in dieser Hinsicht überlegen sind. Andere Füllmaterialien wie beispielsweise Sojaöl wurden wieder aus dem Verkehr gezogen, weil sie sich auf Dauer nicht bewährt haben.




Wie lange halten Implantate?


Implantate der neuesten Generation weisen stark erhöhte Haltbarkeit auf, unsere Hersteller gewähren lebenslange Garantie auf ihre Produkte. Im Idealfall können einmal eingesetzte Implantate also für den Rest des Lebens im Körper verbleiben. Bei Implantaten früherer Generationen empfahlen Hersteller einen Austausch nach 10 bis 15 Jahren, heute können Sie mit längerer Verweildauer rechnen. Da die Brust nach der Vergrößerung weiterhin dem natürlichen Alterungsprozess unterliegt, streben viele Patientinnen nach vielen Jahren eine erneute Straffung der Brust an, die mit dem Implantatwechsel verbunden werden kann.




Welche Lage des Implantats ist zu bevorzugen?


Implantate können unter oder über dem Brustmuskel platziert werden. Für welche Lage Sie sich gemeinsam mit Dr. Shafighi entscheiden, hängt von Ihren körperlichen Voraussetzungen ab. Vorteile der Position unter dem Muskel: Bessere Kaschierung der Implantatränder durch den Muskel, das Ergebnis erscheint natürlicher, Implantate verrutschen kaum und die Stillfähigkeit bleibt vollständig erhalten. Ausserdem besteht geringere Gefahr der verstärkten Kapselbildung. Für eine Platzierung auf dem Brustmuskel sprechen genügend Brustgewebe.




Welcher Zugang ist am schonendsten?


Als gängige Methoden gelten der Schnitt in der Unterbrustfalte. Ausserdem können wir bei bestimmten Patientinnen Implantate durch einen Schnitt um den Brustwarzenhof in die Brust einsetzen. Der zu verwendende Zugang muss entsprechend der körperlichen Konstitution individuell ausgewählt werden. Zugänge über den Warzenhof bergen das Risiko von Verletzungen der Milchgänge, was späteres Stillen erschweren kann. Ausserdem kann der Durchmesser der Brustwarze die Größe des Implantats limitieren.





БЕРН

Mettlengässli 4

3074 Мури близ Берна

Почта: info@dr-shafighi.ch

Тел .: 031 390 99 99

Часы работы:

Пн-пт: с 8.00 до 12.00, с 13.00 до 17.00

  • Facebook